Begeistert für Wohnprojekte

Wohnprojekt-289px

Gemeinschaftswohnprojekte sind meine große Leidenschaft. Sie haben auf außergewöhnlich vielen Ebenen das Potenzial zu einer nachhaltigen und empathischeren Welt beizutragen. Von 2010 bis Ende 2014 habe ich zusammen mit 64 Erwachsenen und 27 Kindern das Wohnprojekt Wien aufgebaut. In diesen vier Jahren und bis heute waren meine Aufgaben vor allem Gemeinschaftsbildung und Organisationsentwicklung.

Diese Erfahrungen am eigenen Leib nehme ich in meine Beratungsangebote mit, die ich in Zusammenarbeit mit vielen anderen ExpertInnen aus dem Wohnprojekt Wien und anderen Wohnprojekten anbiete. Zusammen bilden wir das gesamte Spektrum von Beratungs- und Planungsleistungen von der Idee bis zum Einzug ab. Maßgeschneidert für das, was Sie gerade benötigen. Ausgewählte Angebote finden sie unten.

 

1-Sfabrik_6

Organisationsentwicklung

Ein Wohnprojekt wird von einer Gemeinschaft getragen und braucht zusätzlich eine sinnvolle Organisationsstruktur um ins Leben zu kommen. In den letzten Jahren hat sich die Soziokratie als sehr hilfreiche Organisationsstruktur für Baugruppen und Wohnprojekte entpuppt, unterstützt durch verschiedene weitere Werkzeuge. Welche Kombination bei Ihnen sinnvoll ist, erarbeite ich gerne mit Ihnen und unterstütze Sie bei der Einführung.

WohnprojektI-289px

Visionsentwicklung

Eine der Kernaufgaben am Beginn eines Wohnprojektes ist die Entwicklung einer gemeinsam getragenen Vision und Mission. Daraus ergeben sich die gemeinsamen Ziele und der Rahmen für das gesamte Projekt. Eine klare Vision zieht Menschen an, die hinter dieser Vision stehen und stärkt den Zusammenhalt. Zur Visionsfindung und für die Schritte danach biete ich einen maßgeschneiderten Dragon Dreaming Prozess, dessen Ergebnis Sie bis zum Einzug begleiten wird.

1-Pomali

Gemeinschaftsbildung

Gemeinschaftsbildung ist neben der Organisationsstruktur ein weiterer Pfeiler von Wohnprojekten. Jedes Wohnprojekt geht dabei in unterschiedliche Tiefe und immer spielt der Ausgleich zwischen Organisation und Gemeinschaft eine Rolle. Es braucht einen klaren Blick innerhalb dieser komplexen Konstellation eines Gemeinschaftswohnprojekts und Werkzeuge, die am richtigen Ort ansetzen. Ich begleite gerne Ihre Gemeinschaftswochenenden, ihre Fragen zu Gemeinschaftsbildung oder leite Sie zu PartnerInnen in meinem Netzwerk weiter, wenn ich die für Ihren Prozess sinnvollste Methode nicht anbiete.